Gesunde Ernährung

Da das Essen an sich einen hohen Stellenwert in unserem täglichen Leben einnimmt und noch dazu unsere Hauptenergiequelle ist, sollte es möglichst gesund sein.

Gemüse © mhaller1979/flickr.com

Gerade in unserer schnelllebigen Zeit in der sich zu viele Menschen von Fastfood ernähren, geht das Wissen darüber, was eine gesunde Ernährung ausmacht und was unser Körper eigentlich braucht, mehr und mehr verloren.

Gesunde Ernährung ist also wesentlich mehr als nur satt zu werden, sie ist wichtig für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden und kann außerdem noch unser Immunsystem stärken.

Möchte man sich gesund ernähren, sind vor allem Vielfalt und naturbelassene Produkte gefragt. Viele Menschen, die sich fast ausschließlich von Fertiggerichten und Fastfood ernähren habe vergessen wie gut naturbelassene Lebensmittel schmecken und was für eine große Auswahl an Produkten es gibt. Und auch auf Bioprodukte sollte man nach Möglichkeit öfter zurückgreifen, denn Studien haben ergeben, dass Käufer von Biolebensmitteln sich gesünder ernähren als die meisten anderen Menschen. Gesunde Ernährung fängt im Kopf an; machen Sie sich Gedanken darüber was sie essen und genießen Sie die Frische und Vielfalt naturbelassener Lebensmittel.

Eine gesunde Ernährung ist noch dazu ein guter Schritt um Übergewicht, Herzerkrankungen, zu hohem Cholesterin und Diabetes vorzubeugen.  Junge Menschen merken die Auswirkungen die Fastfood und Co auf den Körper haben sicherlich noch nicht sofort, aber mit fortgeschrittenem Alter wird es immer schwieriger die durch falsche Ernährung entstandenen Probleme zu bekämpfen.

Also tun Sie sich und Ihrem Körper einen Gefallen und achten Sie auf eine gesunde Ernährung.

One thought on “Gesunde Ernährung

  1. Ich finde den Artikel sehr gut. Eine gesunde Ernährung ist sehr wichtig und man sollte vermehrt versuchen die Menschen darauf aufmerksam zu machen welche Folgen eine schlechte Ernährung haben kann. In Ungarn z.B. hat man eine Sondersteuer auf ungesunde Lebensmittel erhoben. So muss man z.B. für besonders fettige oder süße Lebensmittel mehr zahlen. Ob das ein guter Weg ist kann ich nicht sagen. Bin aber sehr gespannt wie sich das dort entwickelt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>