Erdbeeren

Jetzt ab Mai sind in den Geschäften und auf den Märkten wieder die heimischen Erdbeeren zu haben, die besonders durch ihre Süße und ihr feines Aroma verführen.

Erdbeeren © Fried Dough/flickr.com

Da Erdbeeren nach dem Pflücken nicht mehr nachreifen, sollte man beim Kauf unbedingt darauf achten, möglichst nur wirklich rote Früchte zu kaufen um das volle Aroma und den Geschmack zu bekommen.
Entscheidend neben der Farbe ist natürlich auch der Geschmack, denn je süßer die Erdbeeren sind, desto reifer sind sie. Allerdings ist neben der Reife auch die Frische entscheidend, denn Vitamine wie zum Beispiel Vitamin C verfallen, je älter die Beeren sind.

Neben Vitaminen enthalten Erdbeeren auch noch gesunde Mineralstoffe, wie zum Beispiel Magnesium, Kalium und Eisen, und auch sekundäre Pflanzenstoffe die sich positiv auf unsere Gesundheit auswirken sollen.

Man kann Erdbeeren nicht nur zu Marmelade verarbeiten oder für Kuchen, Torten und andere Süßspeisen verwenden, sondern auch gut pur essen und dann eventuell mit Minze, Zitronenverbene oder Waldmeister verfeinern. Auch Erdbeeren mit Pfeffer oder Balsamico Essig sind ein Highlight.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>